Skip to main content

Perücke aus Echthaar: Tipps zum Kauf

Perücke EchthaarMöchtest du eine Perücke aus Echthaar kaufen? Dann solltest du dich vorher mit dem Thema vertraut machen um eine informierte Entscheidung zu treffen. Dieser Ratgeber rund um das Thema Echthaarperücken soll dir dabei ein wenig helfen.


Echthaarperücke oder Kunsthaarperücke?

Der größte Vorteil der Perücke aus Echthaar liegt auf der Hand: Da es sich um echte menschliche Haare handelt, ist diese Perücke nicht vom echten Haar zu unterscheiden. Kunsthaarperücken können dagegen leicht „billig“ aussehen und sind oft auch nicht so leicht zu frisieren.

Allerdings haben Echthaarperücken auch einen Nachteil: Sie sind wesentlich teurer. Suchst du eine Perücke für ein Karnevals- oder Halloweenkostüm oder weil du einfach ab und zu deine natürlichen kurzen dunklen Haare gegen blonde Locken austauschen willst, lohnt es sich meist nicht. Dann ist es sinnvoller Perücken günstig als Kunsthaarperücken zu kaufen.

Eine Perücke aus Echthaar ist dann sinnvoll, wenn du sie dauerhaft tragen möchtest, z.B. wenn aus Krankheitsgründen deine echten Haare ausgefallen sind oder wenn das echte Haar grau, spärlich und schütter geworden ist.

Hier ein paar ausgewählte Modelle:


Gut zu wissen:

Was bringen Haarteile und Toupets?

Es musst nicht unbedingt eine komplette Perücke aus Echthaar sein. Männer verstecken eine beginnende Glatze bereits seit vielen Jahrzehnten unter einem sogenannten Toupet. Dabei handelt es sich um spezielle Echthaarperücken für Männer, die eine Halbglanze auf dem Hinterkopf oder eine Stirnglanze verbergen. Sie werden maßgefertigt und exakt an die echte Haarfarbe angepasst.

Bei Frauen wird meist eher von Haarteilen als von Toupet gesprochen – auch wenn es sich um das gleiche Produkt handelt, das eine beginnende Glatze am Hinterkopf bedeckt. Viele Frauen verwenden Haarteile aus Echthaar in Form eines Pferdeschwanzes o.ä.: Dabei werden die natürlichen dünnen kurzen Haare eng am Kopf gebunden und der üppige Pferdeschwanz wird darauf gesetzt.

Haarteile sind nicht mit Extensions zu verwechseln, die beim Friseur in die echten Haare eingeflochten werden um dem Haar insgesamt mehr Fülle zu verleihen.


Verrückt:

Woher kommen die Haare für Echthaarperücken?

Perücke aus Echthaar klingt natürlich zunächst befremdlich: Die echten Haare kommen schließlich von einer echten lebenden Person. Hast du dich schon einmal gefragt, wo diese Haare her kommen? Die Antwort wird dich vielleicht verwundern: Die meisten Haare für Echthaarperücken stammen aus Indien.

Warum?

Weil indisches Haar dem europäischen Haar strukturell sehr ähnlich ist und somit als Perücke überzeugend wirkt. Haare aus Ostasien (z.B. China) oder Afrika sind dagegen kräftiger als europäische Haare, so dass das Endergebnis wenig überzeugend wirkt.

Du musst dir dabei jedoch keine Sorgen machen, dass arme Inderinnen aus purer Not ihre Haare verkaufen: Tatsächlich handelt es sich um ein uraltes Opferritual im Tempel vor der Hochzeit. Die Kahlrasur steht für den Neuanfang als verheiratete Frau und soll ihr Glück und Reichtum bringen. Die Tempel arbeiten mit Zwischenhändlern zusammen, die die langen seidigen Damenhaare weiterverarbeiten und in alle Welt liefern.

Fragst du dich jetzt wie Echthaarperücken so viele verschiedene Farben haben können, obwohl Inderinnen eigentlich immer schwarzhaarig sind? Zur Behandlung gehört auch, dass den Haaren die eigentliche Farbe komplett entzogen wird. So können aus schwarzen indischen Haaren hellblond schimmernde Mähnen werden.

Schau dir mal diese spannende Doku an:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=N9Tgj4NFceQ

Wichtig!

Worauf musst du beim Kauf einer Perücke aus Echthaar achten?

Da für Perücken aus Echthaar Preise bis zu 1000 Euro anfallen können, solltest du dir die Wahl gut überlegen. Hier sind einige Tipps zur Verwendung:

  • Echthaar Perücken Kurzhaar: Günstig, ideal für Frauen, die kurze Haare mögen
  • Perücken aus Echthaar mittellang: Lassen sich gut zu verschiedenen Frisuren frisieren, ideal zur Überbrückung von haarlosen Zeiten, z.B. nach Krankheit
  • Echthaar Perücken Langhaar: Ideal für Frauen, die gerne lange Haare haben, deren echte Haare aber zu dünn oder schütter sind
  • Haarteile aus Echthaar: Ideal für Frauen, die nur ab und zu eine tolle Mähne zu bestimmten Outfits oder Anlässen tragen möchten

Je länger du die Perücke aus Echthaar tragen willst, umso vielfältiger sollte sie sein. Wählst du zum Beispiel Echthaar-Perücken mit Locken, wirst du auch nur gelockt durch die Welt gehen können. Wählst du glatte Haare, kannst du diese mit Papilotten oder Lockenwicklern zu einer Lockenfrisur umwandeln.


Nun:

Welche Perücke aus Echthaar sollte ich wählen?

Ein Tipp: Am besten wählst du eine Perücke, die deinen echten Haaren ähnelt. Hast du über Jahre hinweg schulterlanges braunes Haar gehabt, mögen dir lange blonde oder rabenschwarze Haare zunächst attraktiv erscheinen. Es kann jedoch gut sein, dass du dir bald fremd vorkommst. Vor allem, wenn dich deine eigene Familie nicht mehr erkennt.

Dazu solltest du auch überlegen, welche Farbe dir überhaupt steht. Hast du dunkelbraune Augen und Augenbrauen, wird eine blonde Perücke immer auffällig unecht wirken. Bist du ein blasser nordischer Typ mit blauen Augen und hellen Augenbrauen, siehst du meist aus, als solltest du eigentlich zur Addams Family gehören. Du kannst in einem Perückengeschäft oder mit einer App zuhause am Computer (und einem hochgeladenen Foto von dir) verschiedene Optionen durchspielen.


Du willst den besten Teil wissen?

Ist es sinnvoll Perücken online zu kaufen?

Wenn du zum allerersten Mal Perücken kaufen willst, kann es sinnvoll sein, dafür ein Geschäft aufzusuchen. Du kannst verschiedene Modelle aufsetzen und dich zur Pflege und zum Styling beraten lassen. Allerdings sind Spezialgeschäfte meist sehr teuer und nur in Großstädten zu finden. Musst du auf dein Budget achten, solltest du dich online umschauen.

Echthaar-Perücken bei AmazonDu findest Perücken aus Echthaar bei Amazon und bei vielen anderen Anbietern. Der zweite Vorteil neben den günstigeren Preisen ist die Auswahl: Du findest online viel mehr unterschiedliche Perücken online und kannst bei jeder Perücke zwischen verschiedenen Größen wählen. Achte jedoch stets in der Produktbeschreibung darauf, ob es sich wirklich um eine Perücke aus Echthaar handelt oder doch aus Kunsthaar.

Ein letzter Tipp:

Achte bei der Bestellung darauf, dass du die richtige Größe wählst. Ist die Perücke zu groß, rutscht sie vom Kopf. Ist sie zu klein, drückt sie auf den Kopf und beschert dir Kopfschmerzen.


Empfohlene Echthaar-Perücken: